Pri­vacy Pol­icy

1. An overview of data pro­tec­tion

Gen­eral infor­ma­tion

The fol­low­ing infor­ma­tion will pro­vide you with an easy to nav­i­gate overview of what will hap­pen with your per­sonal data when you visit this web­site. The term “per­sonal data” com­prises all data that can be used to per­son­ally iden­tify you. For detailed infor­ma­tion about the sub­ject mat­ter of data pro­tec­tion, please con­sult our Data Pro­tec­tion Dec­la­ra­tion, which we have included beneath this copy.

Data record­ing on this web­site

Who is the respon­si­ble party for the record­ing of data on this web­site (i.e. the “con­troller”)?

The data on this web­site is processed by the oper­a­tor of the web­site, whose con­tact infor­ma­tion is avail­able under sec­tion “Infor­ma­tion Required by Law” on this web­site.

How do we record your data?

We col­lect your data as a result of your shar­ing of your data with us. This may, for instance be infor­ma­tion you enter into our con­tact form.

Other data shall be recorded by our IT sys­tems auto­mat­i­cally or after you con­sent to its record­ing dur­ing your web­site visit. This data com­prises pri­mar­ily tech­ni­cal infor­ma­tion (e.g. web browser, oper­at­ing sys­tem or time the site was accessed). This infor­ma­tion is recorded auto­mat­i­cally when you access this web­site.

What are the pur­poses we use your data for?

A por­tion of the infor­ma­tion is gen­er­ated to guar­an­tee the error free pro­vi­sion of the web­site. Other data may be used to analyse your user pat­terns.

What rights do you have as far as your infor­ma­tion is con­cerned?

You have the right to receive infor­ma­tion about the source, recip­i­ents and pur­poses of your archived per­sonal data at any time with­out hav­ing to pay a fee for such dis­clo­sures. You also have the right to demand that your data are rec­ti­fied or erad­i­cated. If you have con­sented to data pro­cess­ing, you have the option to revoke this con­sent at any time, which shall affect all future data pro­cess­ing. More­over, you have the right to demand that the pro­cess­ing of your data be restricted under cer­tain cir­cum­stances. Fur­ther­more, you have the right to log a com­plaint with the com­pe­tent super­vis­ing agency.

Please do not hes­i­tate to con­tact us at any time under the address dis­closed in sec­tion “Infor­ma­tion Required by Law” on this web­site if you have ques­tions about this or any other data pro­tec­tion related issues.

Analy­sis tools and tools pro­vided by third par­ties

There is a pos­si­bil­ity that your brows­ing pat­terns will be sta­tis­ti­cally analysed when your visit this web­site. Such analy­ses are per­formed pri­mar­ily with cook­ies and with what we refer to as analy­sis pro­grammes.

For detailed infor­ma­tion about these analy­sis pro­grammes please con­sult our Data Pro­tec­tion Dec­la­ra­tion below.

2. Host­ing and Con­tent Deliv­ery Net­works (CDN)

Exter­nal Host­ing

This web­site is hosted by an exter­nal ser­vice provider (host). Per­sonal data col­lected on this web­site are stored on the servers of the host. These may include, but are not lim­ited to, IP addresses, con­tact requests, meta­data and com­mu­ni­ca­tions, con­tract infor­ma­tion, con­tact infor­ma­tion, names, web page access, and other data gen­er­ated through a web site.

The host is used for the pur­pose of ful­fill­ing the con­tract with our poten­tial and exist­ing cus­tomers (Art. 6 para. 1 lit. b GDPR) and in the inter­est of secure, fast and effi­cient pro­vi­sion of our online ser­vices by a pro­fes­sional provider (Art. 6 para. 1 lit. f GDPR).

Our host will only process your data to the extent nec­es­sary to ful­fil its per­for­mance oblig­a­tions and to fol­low our instruc­tions with respect to such data.

Exe­cu­tion of a con­tract data pro­cess­ing agree­ment

In order to guar­an­tee pro­cess­ing in com­pli­ance with data pro­tec­tion reg­u­la­tions, we have con­cluded an order pro­cess­ing con­tract with our host.

3. Gen­eral infor­ma­tion and manda­tory infor­ma­tion

Data pro­tec­tion

The oper­a­tors of this web­site and its pages take the pro­tec­tion of your per­sonal data very seri­ously. Hence, we han­dle your per­sonal data as con­fi­den­tial infor­ma­tion and in com­pli­ance with the statu­tory data pro­tec­tion reg­u­la­tions and this Data Pro­tec­tion Dec­la­ra­tion.

When­ever you use this web­site, a vari­ety of per­sonal infor­ma­tion will be col­lected. Per­sonal data com­prises data that can be used to per­son­ally iden­tify you. This Data Pro­tec­tion Dec­la­ra­tion explains which data we col­lect as well as the pur­poses we use this data for. It also explains how, and for which pur­pose the infor­ma­tion is col­lected.

We here­with advise you that the trans­mis­sion of data via the Inter­net (i.e. through e‑mail com­mu­ni­ca­tions) may be prone to secu­rity gaps. It is not pos­si­ble to com­pletely pro­tect data against third party access.

Infor­ma­tion about the respon­si­ble party (referred to as the “con­troller” in the GDPR)

The data pro­cess­ing con­troller on this web­site is:

Pow­ertech Inter­na­tional GmbH
Mario Sauer
Fel­sweg 4
D‑35435 Wet­ten­berg

Phone: +4964120106840
E‑mail: info@powertech-international.eu

The con­troller is the nat­ural per­son or legal entity that sin­gle-hand­edly or jointly with oth­ers makes deci­sions as to the pur­poses of and resources for the pro­cess­ing of per­sonal data (e.g. names, e‑mail addresses, etc.).

Revo­ca­tion of your con­sent to the pro­cess­ing of data

A wide range of data pro­cess­ing trans­ac­tions are pos­si­ble only sub­ject to your express con­sent. You can also revoke at any time any con­sent you have already given us. To do so, all you are required to do is sent us an infor­mal noti­fi­ca­tion via e‑mail. This shall be with­out prej­u­dice to the law­ful­ness of any data col­lec­tion that occurred prior to your revo­ca­tion.

Right to object to the col­lec­tion of data in spe­cial cases; right to object to direct adver­tis­ing (Art. 21 GDPR)

IN THE EVENT THAT DATA ARE PROCESSED ON THE BASIS OF ART. 6 SECT. 1 LIT. E OR F GDPR, YOU HAVE THE RIGHT TO AT ANY TIME OBJECT TO THE PRO­CESS­ING OF YOUR PER­SONAL DATA BASED ON GROUNDS ARIS­ING FROM YOUR UNIQUE SIT­U­A­TION. THIS ALSO APPLIES TO ANY PRO­FIL­ING BASED ON THESE PRO­VI­SIONS. TO DETER­MINE THE LEGAL BASIS, ON WHICH ANY PRO­CESS­ING OF DATA IS BASED, PLEASE CON­SULT THIS DATA PRO­TEC­TION DEC­LA­RA­TION. IF YOU LOG AN OBJEC­TION, WE WILL NO LONGER PROCESS YOUR AFFECTED PER­SONAL DATA, UNLESS WE ARE IN A POSI­TION TO PRESENT COM­PELLING PRO­TEC­TION WOR­THY GROUNDS FOR THE PRO­CESS­ING OF YOUR DATA, THAT OUT­WEIGH YOUR INTER­ESTS, RIGHTS AND FREE­DOMS OR IF THE PUR­POSE OF THE PRO­CESS­ING IS THE CLAIM­ING, EXER­CIS­ING OR DEFENCE OF LEGAL ENTI­TLE­MENTS (OBJEC­TION PUR­SUANT TO ART. 21 SECT. 1 GDPR).

IF YOUR PER­SONAL DATA IS BEING PROCESSED IN ORDER TO ENGAGE IN DIRECT ADVER­TIS­ING, YOU HAVE THE RIGHT TO AT ANY TIME OBJECT TO THE PRO­CESS­ING OF YOUR AFFECTED PER­SONAL DATA FOR THE PUR­POSES OF SUCH ADVER­TIS­ING. THIS ALSO APPLIES TO PRO­FIL­ING TO THE EXTENT THAT IT IS AFFIL­I­ATED WITH SUCH DIRECT ADVER­TIS­ING. IF YOU OBJECT, YOUR PER­SONAL DATA WILL SUB­SE­QUENTLY NO LONGER BE USED FOR DIRECT ADVER­TIS­ING PUR­POSES (OBJEC­TION PUR­SUANT TO ART. 21 SECT. 2 GDPR).

Right to log a com­plaint with the com­pe­tent super­vi­sory agency

In the event of vio­la­tions of the GDPR, data sub­jects are enti­tled to log a com­plaint with a super­vi­sory agency, in par­tic­u­lar in the mem­ber state where they usu­ally main­tain their domi­cile, place of work or at the place where the alleged vio­la­tion occurred. The right to log a com­plaint is in effect regard­less of any other admin­is­tra­tive or court pro­ceed­ings avail­able as legal recourses.

Right to data porta­bil­ity

You have the right to demand that we hand over any data we auto­mat­i­cally process on the basis of your con­sent or in order to ful­fil a con­tract be handed over to you or a third party in a com­monly used, machine read­able for­mat. If you should demand the direct trans­fer of the data to another con­troller, this will be done only if it is tech­ni­cally fea­si­ble.

SSL and/or TLS encryp­tion

For secu­rity rea­sons and to pro­tect the trans­mis­sion of con­fi­den­tial con­tent, such as pur­chase orders or inquiries you sub­mit to us as the web­site oper­a­tor, this web­site uses either an SSL or a TLS encryp­tion pro­gramme. You can recog­nise an encrypted con­nec­tion by check­ing whether the address line of the browser switches from “http://” to “https://” and also by the appear­ance of the lock icon in the browser line.

If the SSL or TLS encryp­tion is acti­vated, data you trans­mit to us can­not be read by third par­ties.

Infor­ma­tion about, rec­ti­fi­ca­tion and erad­i­ca­tion of data

Within the scope of the applic­a­ble statu­tory pro­vi­sions, you have the right to at any time demand infor­ma­tion about your archived per­sonal data, their source and recip­i­ents as well as the pur­pose of the pro­cess­ing of your data. You may also have a right to have your data rec­ti­fied or erad­i­cated. If you have ques­tions about this sub­ject mat­ter or any other ques­tions about per­sonal data, please do not hes­i­tate to con­tact us at any time at the address pro­vided in sec­tion “Infor­ma­tion Required by Law.”

Right to demand pro­cess­ing restric­tions

You have the right to demand the impo­si­tion of restric­tions as far as the pro­cess­ing of your per­sonal data is con­cerned. To do so, you may con­tact us at any time at the address pro­vided in sec­tion “Infor­ma­tion Required by Law.” The right to demand restric­tion of pro­cess­ing applies in the fol­low­ing cases:

  • In the event that you should dis­pute the cor­rect­ness of your data archived by us, we will usu­ally need some time to ver­ify this claim. Dur­ing the time that this inves­ti­ga­tion is ongo­ing, you have the right to demand that we restrict the pro­cess­ing of your per­sonal data.
  • If the pro­cess­ing of your per­sonal data was/is con­ducted in an unlaw­ful man­ner, you have the option to demand the restric­tion of the pro­cess­ing of your data in lieu of demand­ing the erad­i­ca­tion of this data.
  • If we do not need your per­sonal data any longer and you need it to exer­cise, defend or claim legal enti­tle­ments, you have the right to demand the restric­tion of the pro­cess­ing of your per­sonal data instead of its erad­i­ca­tion.
  • If you have raised an objec­tion pur­suant to Art. 21 Sect. 1 GDPR, your rights and our rights will have to be weighed against each other. As long as it has not been deter­mined whose inter­ests pre­vail, you have the right to demand a restric­tion of the pro­cess­ing of your per­sonal data.

If you have restricted the pro­cess­ing of your per­sonal data, these data – with the excep­tion of their archiv­ing – may be processed only sub­ject to your con­sent or to claim, exer­cise or defend legal enti­tle­ments or to pro­tect the rights of other nat­ural per­sons or legal enti­ties or for impor­tant pub­lic inter­est rea­sons cited by the Euro­pean Union or a mem­ber state of the EU.

4. Record­ing of data on this web­site

Cook­ies

Our web­sites and pages use what the indus­try refers to as “cook­ies.” Cook­ies are small text files that do not cause any dam­age to your device. They are either stored tem­porar­ily for the dura­tion of a ses­sion (ses­sion cook­ies) or they are per­ma­nently archived on your device (per­ma­nent cook­ies). Ses­sion cook­ies are auto­mat­i­cally deleted once you ter­mi­nate your visit. Per­ma­nent cook­ies remain archived on your device until you actively delete them or they are auto­mat­i­cally erad­i­cated by your web browser.

In some cases it is pos­si­ble that third party cook­ies are stored on your device once you enter our site (third party cook­ies). These cook­ies enable you or us to take advan­tage of cer­tain ser­vices offered by the third party (e.g. cook­ies for the pro­cess­ing of pay­ment ser­vices).

Cook­ies have a vari­ety of func­tions. Many cook­ies are tech­ni­cally essen­tial since cer­tain web­site func­tions would not work in the absence of the cook­ies (e.g. the shop­ping cart func­tion or the dis­play of videos). The pur­pose of other cook­ies may be the analy­sis of user pat­terns or the dis­play of pro­mo­tional mes­sages.

Cook­ies, which are required for the per­for­mance of elec­tronic com­mu­ni­ca­tion trans­ac­tions (required cook­ies) or for the pro­vi­sion of cer­tain func­tions you want to use (func­tional cook­ies, e.g. for the shop­ping cart func­tion) or those that are nec­es­sary for the opti­miza­tion of the web­site (e.g. cook­ies that pro­vide mea­sur­able insights into the web audi­ence), shall be stored on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR, unless a dif­fer­ent legal basis is cited. The oper­a­tor of the web­site has a legit­i­mate inter­est in the stor­age of cook­ies to ensure the tech­ni­cally error free and opti­mized pro­vi­sion of the operator’s ser­vices. If your con­sent to the stor­age of the cook­ies has been requested, the respec­tive cook­ies are stored exclu­sively on the basis of the con­sent obtained (Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR); this con­sent may be revoked at any time.

You have the option to set up your browser in such a man­ner that you will be noti­fied any time cook­ies are placed and to per­mit the accep­tance of cook­ies only in spe­cific cases. You may also exclude the accep­tance of cook­ies in cer­tain cases or in gen­eral or acti­vate the delete func­tion for the auto­matic erad­i­ca­tion of cook­ies when the browser closes. If cook­ies are deac­ti­vated, the func­tions of this web­site may be lim­ited.

In the event that third party cook­ies are used or if cook­ies are used for ana­lyt­i­cal pur­poses, we will sep­a­rately notify you in con­junc­tion with this Data Pro­tec­tion Pol­icy and, if applic­a­ble, ask for your con­sent.

Server log files

The provider of this web­site and its pages auto­mat­i­cally col­lects and stores infor­ma­tion in so-called server log files, which your browser com­mu­ni­cates to us auto­mat­i­cally. The infor­ma­tion com­prises:

  • The type and ver­sion of browser used
  • The used oper­at­ing sys­tem
  • Refer­rer URL
  • The host­name of the access­ing com­puter
  • The time of the server inquiry
  • The IP address

This data is not merged with other data sources.

This data is recorded on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR. The oper­a­tor of the web­site has a legit­i­mate inter­est in the tech­ni­cally error free depic­tion and the opti­miza­tion of the operator’s web­site. In order to achieve this, server log files must be recorded.

Con­tact form

If you sub­mit inquiries to us via our con­tact form, the infor­ma­tion pro­vided in the con­tact form as well as any con­tact infor­ma­tion pro­vided therein will be stored by us in order to han­dle your inquiry and in the event that we have fur­ther ques­tions. We will not share this infor­ma­tion with­out your con­sent.

The pro­cess­ing of these data is based on Art. 6 para. 1 lit. b GDPR, if your request is related to the exe­cu­tion of a con­tract or if it is nec­es­sary to carry out pre-con­trac­tual mea­sures. In all other cases the pro­cess­ing is based on our legit­i­mate inter­est in the effec­tive pro­cess­ing of the requests addressed to us (Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR) or on your agree­ment (Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR) if this has been requested.

The infor­ma­tion you have entered into the con­tact form shall remain with us until you ask us to erad­i­cate the data, revoke your con­sent to the archiv­ing of data or if the pur­pose for which the infor­ma­tion is being archived no longer exists (e.g. after we have con­cluded our response to your inquiry). This shall be with­out prej­u­dice to any manda­tory legal pro­vi­sions – in par­tic­u­lar reten­tion peri­ods.

Request by e‑mail, tele­phone or fax

If you con­tact us by e‑mail, tele­phone or fax, your request, includ­ing all result­ing per­sonal data (name, request) will be stored and processed by us for the pur­pose of pro­cess­ing your request. We do not pass these data on with­out your con­sent.

These data are processed on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. b GDPR if your inquiry is related to the ful­fill­ment of a con­tract or is required for the per­for­mance of pre-con­trac­tual mea­sures. In all other cases, the data are processed on the basis of our legit­i­mate inter­est in the effec­tive han­dling of inquiries sub­mit­ted to us (Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR) or on the basis of your con­sent (Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR) if it has been obtained.

The data sent by you to us via con­tact requests remain with us until you request us to delete, revoke your con­sent to the stor­age or the pur­pose for the data stor­age lapses (e.g. after com­ple­tion of your request). Manda­tory statu­tory pro­vi­sions — in par­tic­u­lar statu­tory reten­tion peri­ods — remain unaf­fected.

5. Social media

Insta­gram plug-in

We have inte­grated func­tions of the pub­lic media plat­form Insta­gram into this web­site. These func­tions are being offered by Insta­gram Inc., 1601 Wil­low Road, Menlo Park, CA 94025, USA.

If you are logged into your Insta­gram account, you may click the Insta­gram but­ton to link con­tents from this web­site to your Insta­gram pro­file. This enables Insta­gram to allo­cate your visit to this web­site to your user account. We have to point out that we as the provider of the web­site and its pages do not have any knowl­edge of the con­tent of the data trans­ferred and its use by Insta­gram.

Data are stored and ana­lyzed on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR. The web­site oper­a­tor has a legit­i­mate inter­est in the high­est pos­si­ble vis­i­bil­ity on social media. If a respec­tive dec­la­ra­tion of con­sent has been obtained, the data will be processed exclu­sively on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. a DGDPR. Any such con­sent may be revoked at any time.

For more infor­ma­tion on this sub­ject, please con­sult Instagram’s Data Pri­vacy Dec­la­ra­tion at: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

6. Plug-ins and Tools

YouTube with expanded data pro­tec­tion inte­gra­tion

Our web­site embeds videos of the web­site YouTube. The web­site oper­a­tor is Google Ire­land Lim­ited (“Google”), Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Ire­land.

We use YouTube in the expanded data pro­tec­tion mode. Accord­ing to YouTube, this mode ensures that YouTube does not store any infor­ma­tion about vis­i­tors to this web­site before they watch the video. Nev­er­the­less, this does not nec­es­sar­ily mean that the shar­ing of data with YouTube part­ners can be ruled out as a result of the expanded data pro­tec­tion mode. For instance, regard­less of whether you are watch­ing a video, YouTube will always estab­lish a con­nec­tion with the Google Dou­bleClick net­work.

As soon as you start to play a YouTube video on this web­site, a con­nec­tion to YouTube’s servers will be estab­lished. As a result, the YouTube server will be noti­fied, which of our pages you have vis­ited. If you are logged into your YouTube account while you visit our site, you enable YouTube to directly allo­cate your brows­ing pat­terns to your per­sonal pro­file. You have the option to pre­vent this by log­ging out of your YouTube account.

Fur­ther­more, after you have started to play a video, YouTube will be able to place var­i­ous cook­ies on your device. With the assis­tance of these cook­ies, YouTube will be able to obtain infor­ma­tion about our website’s vis­i­tors. Among other things, this infor­ma­tion will be used to gen­er­ate video sta­tis­tics with the aim of improv­ing the user friend­li­ness of the site and to pre­vent attempts to com­mit fraud. These cook­ies will stay on your device until you delete them.

Under cer­tain cir­cum­stances, addi­tional data pro­cess­ing trans­ac­tions may be trig­gered after you have started to play a YouTube video, which are beyond our con­trol.

The use of YouTube is based on our inter­est in pre­sent­ing our online con­tent in an appeal­ing man­ner. Pur­suant to Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR, this is a legit­i­mate inter­est. If a cor­re­spond­ing agree­ment has been requested, the pro­cess­ing takes place exclu­sively on the basis of Art. 6 para. 1 lit. a GDPR; the agree­ment can be revoked at any time.

For more infor­ma­tion on how YouTube han­dles user data, please con­sult the YouTube Data Pri­vacy Pol­icy under: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

Google Web Fonts

To ensure that fonts used on this web­site are uni­form, this web­site uses so-called Web Fonts pro­vided by Google. When you access a page on our web­site, your browser will load the required web fonts into your browser cache to cor­rectly dis­play text and fonts.

To do this, the browser you use will have to estab­lish a con­nec­tion with Google’s servers. As a result, Google will learn that your IP address was used to access this web­site. The use of Google Web Fonts is based on Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR. The web­site oper­a­tor has a legit­i­mate inter­est in a uni­form pre­sen­ta­tion of the font on the operator’s web­site. If a respec­tive dec­la­ra­tion of con­sent has been obtained (e.g. con­sent to the archiv­ing of cook­ies), the data will be processed exclu­sively on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR. Any such con­sent may be revoked at any time.

If your browser should not sup­port Web Fonts, a stan­dard font installed on your com­puter will be used.

For more infor­ma­tion on Google Web Fonts, please fol­low this link: https://developers.google.com/fonts/faq and con­sult Google’s Data Pri­vacy Dec­la­ra­tion under: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

Google Maps

Via an API, this web­site uses the map­ping ser­vice Google Maps. The provider is Google Ire­land Lim­ited (“Google”), Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Ire­land.

To enable the use of the Google Maps fea­tures, your IP address must be stored. As a rule, this infor­ma­tion is trans­ferred to one of Google’s servers in the United States, where it is archived. The oper­a­tor of this web­site has no con­trol over the data trans­fer.

We use Google Maps to present our online con­tent in an appeal­ing man­ner and to make the loca­tions dis­closed on our web­site easy to find. This con­sti­tutes a legit­i­mate inter­est as defined in Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR. If a respec­tive dec­la­ra­tion of con­sent has been obtained, the data shall be processed exclu­sively on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR. This dec­la­ra­tion of con­sent may be revoked at any time.

For more infor­ma­tion on the han­dling of user data, please review Google’s Data Pri­vacy Dec­la­ra­tion under: https://policies.google.com/privacy?hl=en.

7. eCom­merce and pay­ment ser­vice providers

Pro­cess­ing of data (cus­tomer and con­tract data)

We col­lect, process and use per­sonal data only to the extent nec­es­sary for the estab­lish­ment, con­tent orga­ni­za­tion or change of the legal rela­tion­ship (data inven­tory). These actions are taken on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. b GDPR, which per­mits the pro­cess­ing of data for the ful­fil­ment of a con­tract or pre-con­trac­tual actions. We col­lect, process and use per­sonal data con­cern­ing the use of this web­site (usage data) only to the extent that this is nec­es­sary to make it pos­si­ble for users to uti­lize the ser­vices and to bill for them.

The col­lected cus­tomer data shall be erad­i­cated upon com­ple­tion of the order or the ter­mi­na­tion of the busi­ness rela­tion­ship. This shall be with­out prej­u­dice to any statu­tory reten­tion man­dates.

Datenschutz­erklärung

1. Daten­schutz auf einen Blick

All­ge­meine Hin­weise

Die fol­gen­den Hin­weise geben einen ein­fachen Überblick darüber, was mit Ihren per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten passiert, wenn Sie diese Web­site besuchen. Per­so­n­en­be­zo­gene Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fiziert wer­den kön­nen. Aus­führliche Infor­ma­tio­nen zum Thema Daten­schutz ent­nehmen Sie unserer unter diesem Text aufge­führten Daten­schutzerk­lärung.

Daten­er­fas­sung auf dieser Web­site

Wer ist ver­ant­wortlich für die Daten­er­fas­sung auf dieser Web­site?

Die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Web­site erfolgt durch den Web­site­be­treiber. Dessen Kon­tak­t­daten kön­nen Sie dem Impres­sum dieser Web­site ent­nehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten wer­den zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mit­teilen. Hier­bei kann es sich z. B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­tak­t­for­mu­lar eingeben.

Andere Daten wer­den automa­tisch oder nach Ihrer Ein­willi­gung beim Besuch der Web­site durch unsere IT-Sys­teme erfasst. Das sind vor allem tech­nis­che Daten (z. B. Inter­net­browser, Betrieb­ssys­tem oder Uhrzeit des Seit­e­naufrufs). Die Erfas­sung dieser Daten erfolgt automa­tisch, sobald Sie diese Web­site betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehler­freie Bere­it­stel­lung der Web­site zu gewährleis­ten. Andere Daten kön­nen zur Analyse Ihres Nutzerver­hal­tens ver­wen­det wer­den.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jed­erzeit das Recht, unent­geltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten. Sie haben außer­dem ein Recht, die Berich­ti­gung oder Löschung dieser Daten zu ver­lan­gen. Wenn Sie eine Ein­willi­gung zur Daten­ver­ar­beitung erteilt haben, kön­nen Sie diese Ein­willi­gung jed­erzeit für die Zukunft wider­rufen. Außer­dem haben Sie das Recht, unter bes­timmten Umstän­den die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Des Weit­eren steht Ihnen ein Beschw­erderecht bei der zuständi­gen Auf­sichts­be­hörde zu.

Hierzu sowie zu weit­eren Fra­gen zum Thema Daten­schutz kön­nen Sie sich jed­erzeit unter der im Impres­sum angegebe­nen Adresse an uns wen­den.

Analyse-Tools und Tools von Drit­tan­bi­etern

Beim Besuch dieser Web­site kann Ihr Surf-Ver­hal­ten sta­tis­tisch aus­gew­ertet wer­den. Das geschieht vor allem mit Cook­ies und mit soge­nan­nten Analy­se­pro­gram­men.

Detail­lierte Infor­ma­tio­nen zu diesen Analy­se­pro­gram­men finden Sie in der fol­gen­den Daten­schutzerk­lärung.

2. Host­ing und Con­tent Deliv­ery Net­works (CDN)

Externes Host­ing

Diese Web­site wird bei einem exter­nen Dien­stleis­ter gehostet (Hoster). Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten, die auf dieser Web­site erfasst wer­den, wer­den auf den Servern des Hosters gespe­ichert. Hier­bei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kon­tak­tan­fra­gen, Meta- und Kom­mu­nika­tions­daten, Ver­trags­daten, Kon­tak­t­daten, Namen, Web­seiten­zu­griffe und son­stige Daten, die über eine Web­site gener­iert wer­den, han­deln.

Der Ein­satz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Ver­tragser­fül­lung gegenüber unseren poten­ziellen und beste­hen­den Kun­den (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Inter­esse einer sicheren, schnellen und effizien­ten Bere­it­stel­lung unseres Online-Ange­bots durch einen pro­fes­sionellen Anbi­eter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit ver­ar­beiten, wie dies zur Erfül­lung seiner Leis­tungspflichten erforder­lich ist und unsere Weisun­gen in Bezug auf diese Daten befol­gen.

Abschluss eines Ver­trages über Auf­tragsver­ar­beitung

Um die daten­schutzkon­forme Ver­ar­beitung zu gewährleis­ten, haben wir einen Ver­trag über Auf­tragsver­ar­beitung mit unserem Hoster geschlossen.

3. All­ge­meine Hin­weise und Pflicht­in­for­ma­tio­nen

Daten­schutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer per­sön­lichen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten ver­traulich und entsprechend der geset­zlichen Daten­schutzvorschriften sowie dieser Daten­schutzerk­lärung.

Wenn Sie diese Web­site benutzen, wer­den ver­schiedene per­so­n­en­be­zo­gene Daten erhoben. Per­so­n­en­be­zo­gene Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fiziert wer­den kön­nen. Die vor­liegende Daten­schutzerk­lärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Inter­net (z. B. bei der Kom­mu­nika­tion per E‑Mail) Sicher­heit­slücken aufweisen kann. Ein lück­en­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hin­weis zur ver­ant­wortlichen Stelle

Die ver­ant­wortliche Stelle für die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Web­site ist:

Pow­ertech Inter­na­tional GmbH
Mario Sauer
Fel­sweg 4
D‑35435 Wet­ten­berg

Tele­fon: +4964120106840
E‑Mail: info@powertech-international.eu

Ver­ant­wortliche Stelle ist die natür­liche oder juris­tis­che Per­son, die allein oder gemein­sam mit anderen über die Zwecke und Mit­tel der Ver­ar­beitung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten (z. B. Namen, E‑Mail-Adressen o. Ä.) entschei­det.

Wider­ruf Ihrer Ein­willi­gung zur Daten­ver­ar­beitung

Viele Daten­ver­ar­beitungsvorgänge sind nur mit Ihrer aus­drück­lichen Ein­willi­gung möglich. Sie kön­nen eine bere­its erteilte Ein­willi­gung jed­erzeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mit­teilung per E‑Mail an uns. Die Recht­mäßigkeit der bis zum Wider­ruf erfol­gten Daten­ver­ar­beitung bleibt vom Wider­ruf unberührt.

Wider­spruch­srecht gegen die Daten­er­he­bung in beson­deren Fällen sowie gegen Direk­twer­bung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATEN­VER­AR­BEITUNG AUF GRUND­LAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JED­ERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜN­DEN, DIE SICH AUS IHRER BESON­DEREN SIT­U­A­TION ERGEBEN, GEGEN DIE VER­AR­BEITUNG IHRER PER­SO­N­EN­BE­ZO­GE­NEN DATEN WIDER­SPRUCH EINZULE­GEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BES­TIM­MUNGEN GESTÜTZTES PRO­FIL­ING. DIE JEW­EILIGE RECHTS­GRUND­LAGE, AUF DENEN EINE VER­AR­BEITUNG BERUHT, ENT­NEHMEN SIE DIESER DATEN­SCHUTZERK­LÄRUNG. WENN SIE WIDER­SPRUCH EIN­LE­GEN, WER­DEN WIR IHRE BETROF­FE­NEN PER­SO­N­EN­BE­ZO­GE­NEN DATEN NICHT MEHR VER­AR­BEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖN­NEN ZWIN­GENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VER­AR­BEITUNG NACH­WEISEN, DIE IHRE INTER­ESSEN, RECHTE UND FREI­HEITEN ÜBER­WIEGEN ODER DIE VER­AR­BEITUNG DIENT DER GEL­TEND­MACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEI­DI­GUNG VON RECHT­SANSPRÜCHEN (WIDER­SPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WER­DEN IHRE PER­SO­N­EN­BE­ZO­GE­NEN DATEN VER­AR­BEITET, UM DIREK­TWER­BUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JED­ERZEIT WIDER­SPRUCH GEGEN DIE VER­AR­BEITUNG SIE BETR­E­F­FENDER PER­SO­N­EN­BE­ZO­GENER DATEN ZUM ZWECKE DER­AR­TIGER WER­BUNG EINZULE­GEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PRO­FIL­ING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREK­TWER­BUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDER­SPRECHEN, WER­DEN IHRE PER­SO­N­EN­BE­ZO­GE­NEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREK­TWER­BUNG VER­WEN­DET (WIDER­SPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschw­erderecht bei der zuständi­gen Auf­sichts­be­hörde

Im Falle von Ver­stößen gegen die DSGVO steht den Betrof­fe­nen ein Beschw­erderecht bei einer Auf­sichts­be­hörde, ins­beson­dere in dem Mit­glied­staat ihres gewöhn­lichen Aufen­thalts, ihres Arbeit­splatzes oder des Orts des mut­maßlichen Ver­stoßes zu. Das Beschw­erderecht besteht unbeschadet ander­weit­iger ver­wal­tungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechts­be­helfe.

Recht auf Datenüber­trag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung oder in Erfül­lung eines Ver­trags automa­tisiert ver­ar­beiten, an sich oder an einen Drit­ten in einem gängi­gen, maschi­nen­les­baren For­mat aushändi­gen zu lassen. Sofern Sie die direkte Über­tra­gung der Daten an einen anderen Ver­ant­wortlichen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­traulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestel­lun­gen oder Anfra­gen, die Sie an uns als Seit­en­be­treiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erken­nen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung aktiviert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Auskunft, Löschung und Berich­ti­gung

Sie haben im Rah­men der gel­tenden geset­zlichen Bes­tim­mungen jed­erzeit das Recht auf unent­geltliche Auskunft über Ihre gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Daten­ver­ar­beitung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weit­eren Fra­gen zum Thema per­so­n­en­be­zo­gene Daten kön­nen Sie sich jed­erzeit unter der im Impres­sum angegebe­nen Adresse an uns wen­den.

Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung

Sie haben das Recht, die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Hierzu kön­nen Sie sich jed­erzeit unter der im Impres­sum angegebe­nen Adresse an uns wen­den. Das Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung besteht in fol­gen­den Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten bestre­iten, benöti­gen wir in der Regel Zeit, um dies zu über­prüfen. Für die Dauer der Prü­fung haben Sie das Recht, die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.
  • Wenn die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten unrecht­mäßig geschah/geschieht, kön­nen Sie statt der Löschung die Ein­schränkung der Daten­ver­ar­beitung ver­lan­gen.
  • Wenn wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr benöti­gen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Vertei­di­gung oder Gel­tend­machung von Recht­sansprüchen benöti­gen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.
  • Wenn Sie einen Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­gelegt haben, muss eine Abwä­gung zwis­chen Ihren und unseren Inter­essen vorgenom­men wer­den. Solange noch nicht fest­steht, wessen Inter­essen über­wiegen, haben Sie das Recht, die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.

Wenn Sie die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten eingeschränkt haben, dür­fen diese Daten – von ihrer Spe­icherung abge­se­hen – nur mit Ihrer Ein­willi­gung oder zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natür­lichen oder juris­tis­chen Per­son oder aus Grün­den eines wichti­gen öffentlichen Inter­esses der Europäis­chen Union oder eines Mit­glied­staats ver­ar­beitet wer­den.

4. Daten­er­fas­sung auf dieser Web­site

Cook­ies

Unsere Inter­net­seiten ver­wen­den so genan­nte „Cook­ies“. Cook­ies sind kleine Text­dateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie wer­den entweder vorüberge­hend für die Dauer einer Sitzung (Ses­sion-Cook­ies) oder dauer­haft (per­ma­nente Cook­ies) auf Ihrem Endgerät gespe­ichert. Ses­sion-Cook­ies wer­den nach Ende Ihres Besuchs automa­tisch gelöscht. Per­ma­nente Cook­ies bleiben auf Ihrem Endgerät gespe­ichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automa­tis­che Löschung durch Ihren Web­browser erfolgt.

Teil­weise kön­nen auch Cook­ies von Drit­tun­ternehmen auf Ihrem Endgerät gespe­ichert wer­den, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cook­ies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bes­timmter Dien­stleis­tun­gen des Drit­tun­ternehmens (z.B. Cook­ies zur Abwick­lung von Zahlungs­di­en­stleis­tun­gen).

Cook­ies haben ver­schiedene Funk­tio­nen. Zahlre­iche Cook­ies sind tech­nisch notwendig, da bes­timmte Web­seit­en­funk­tio­nen ohne diese nicht funk­tion­ieren wür­den (z.B. die Warenko­rb­funk­tion oder die Anzeige von Videos). Andere Cook­ies dienen dazu, das Nutzerver­hal­ten auszuw­erten oder Wer­bung anzuzeigen.

Cook­ies, die zur Durch­führung des elek­tro­n­is­chen Kom­mu­nika­tionsvor­gangs (notwendige Cook­ies) oder zur Bere­it­stel­lung bes­timmter, von Ihnen erwün­schter Funk­tio­nen (funk­tionale Cook­ies, z. B. für die Warenko­rb­funk­tion) oder zur Opti­mierung der Web­seite (z.B. Cook­ies zur Mes­sung des Webpub­likums) erforder­lich sind, wer­den auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespe­ichert, sofern keine andere Rechts­grund­lage angegeben wird. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der Spe­icherung von Cook­ies zur tech­nisch fehler­freien und opti­mierten Bere­it­stel­lung seiner Dien­ste. Sofern eine Ein­willi­gung zur Spe­icherung von Cook­ies abge­fragt wurde, erfolgt die Spe­icherung der betr­e­f­fenden Cook­ies auss­chließlich auf Grund­lage dieser Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Sie kön­nen Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert wer­den und Cook­ies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cook­ies für bes­timmte Fälle oder generell auss­chließen sowie das automa­tis­che Löschen der Cook­ies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität dieser Web­site eingeschränkt sein.

Soweit Cook­ies von Drit­tun­ternehmen oder zu Analy­sezwecken einge­setzt wer­den, wer­den wir Sie hierüber im Rah­men dieser Daten­schutzerk­lärung geson­dert informieren und ggf. eine Ein­willi­gung abfra­gen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browser­typ und Browserver­sion
  • ver­wen­detes Betrieb­ssys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­name des zugreifenden Rech­n­ers
  • Uhrzeit der Server­an­frage
  • IP-Adresse

Eine Zusam­men­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men.

Die Erfas­sung dieser Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der tech­nisch fehler­freien Darstel­lung und der Opti­mierung seiner Web­site – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst wer­den.

Kon­tak­t­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­tak­t­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men lassen, wer­den Ihre Angaben aus dem Anfrage­for­mu­lar inklu­sive der von Ihnen dort angegebe­nen Kon­tak­t­daten zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen bei uns gespe­ichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weiter.

Die Ver­ar­beitung dieser Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfül­lung eines Ver­trags zusam­men­hängt oder zur Durch­führung vorver­traglicher Maß­nah­men erforder­lich ist. In allen übri­gen Fällen beruht die Ver­ar­beitung auf unserem berechtigten Inter­esse an der effek­tiven Bear­beitung der an uns gerichteten Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abge­fragt wurde.

Die von Ihnen im Kon­tak­t­for­mu­lar eingegebe­nen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spe­icherung ent­fällt (z. B. nach abgeschlossener Bear­beitung Ihrer Anfrage). Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen – ins­beson­dere Auf­be­wahrungs­fris­ten – bleiben unberührt.

Anfrage per E‑Mail, Tele­fon oder Tele­fax

Wenn Sie uns per E‑Mail, Tele­fon oder Tele­fax kon­tak­tieren, wird Ihre Anfrage inklu­sive aller daraus her­vorge­hen­den per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bear­beitung Ihres Anliegens bei uns gespe­ichert und ver­ar­beitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weiter.

Die Ver­ar­beitung dieser Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfül­lung eines Ver­trags zusam­men­hängt oder zur Durch­führung vorver­traglicher Maß­nah­men erforder­lich ist. In allen übri­gen Fällen beruht die Ver­ar­beitung auf unserem berechtigten Inter­esse an der effek­tiven Bear­beitung der an uns gerichteten Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abge­fragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kon­tak­tan­fra­gen über­sandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spe­icherung ent­fällt (z. B. nach abgeschlossener Bear­beitung Ihres Anliegens). Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen – ins­beson­dere geset­zliche Auf­be­wahrungs­fris­ten – bleiben unberührt.

5. Soziale Medien

Insta­gram Plu­gin

Auf dieser Web­site sind Funk­tio­nen des Dien­stes Insta­gram einge­bun­den. Diese Funk­tio­nen wer­den ange­boten durch die Insta­gram Inc., 1601 Wil­low Road, Menlo Park, CA 94025, USA inte­gri­ert.

Wenn Sie in Ihrem Insta­gram-Account ein­gel­oggt sind, kön­nen Sie durch Anklicken des Insta­gram-But­tons die Inhalte dieser Web­site mit Ihrem Insta­gram-Pro­fil ver­linken. Dadurch kann Insta­gram den Besuch dieser Web­site Ihrem Benutzerkonto zuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seiten keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nutzung durch Insta­gram erhal­ten.

Die Spe­icherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­seit­en­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an einer möglichst umfan­gre­ichen Sicht­barkeit in den Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Ein­willi­gung abge­fragt wurde, erfolgt die Ver­ar­beitung auss­chließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu finden Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Insta­gram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

6. Plu­g­ins und Tools

YouTube mit erweit­ertem Daten­schutz

Diese Web­site bindet Videos der YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ire­land Lim­ited („Google“), Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweit­erten Daten­schutz­modus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Infor­ma­tio­nen über die Besucher auf dieser Web­site spe­ichert, bevor diese sich das Video anse­hen. Die Weit­er­gabe von Daten an YouTube-Part­ner wird durch den erweit­erten Daten­schutz­modus hinge­gen nicht zwin­gend aus­geschlossen. So stellt YouTube – unab­hängig davon, ob Sie sich ein Video anse­hen – eine Verbindung zum Google Dou­bleClick-Net­zw­erk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Web­site starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mit­geteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account ein­gel­oggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Sur­fver­hal­ten direkt Ihrem per­sön­lichen Pro­fil zuzuord­nen. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account aus­loggen.

Des Weit­eren kann YouTube nach Starten eines Videos ver­schiedene Cook­ies auf Ihrem Endgerät spe­ich­ern. Mit Hilfe dieser Cook­ies kann YouTube Infor­ma­tio­nen über Besucher dieser Web­site erhal­ten. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den u. a. ver­wen­det, um Video­sta­tis­tiken zu erfassen, die Anwen­der­fre­undlichkeit zu verbessern und Betrugsver­suchen vorzubeu­gen. Die Cook­ies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gegebe­nen­falls kön­nen nach dem Start eines YouTube-Videos weit­ere Daten­ver­ar­beitungsvorgänge aus­gelöst wer­den, auf die wir keinen Ein­fluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Inter­esse einer ansprechen­den Darstel­lung unserer Online-Ange­bote. Dies stellt ein berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Ein­willi­gung abge­fragt wurde, erfolgt die Ver­ar­beitung auss­chließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen über Daten­schutz bei YouTube finden Sie in deren Daten­schutzerk­lärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heitlichen Darstel­lung von Schrif­tarten so genan­nte Web Fonts, die von Google bere­it­gestellt wer­den. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser­cache, um Texte und Schrif­tarten kor­rekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hier­durch erlangt Google Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Web­site aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web­Fonts erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­seit­en­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der ein­heitlichen Darstel­lung des Schrift­bildes auf seiner Web­seite. Sofern eine entsprechende Ein­willi­gung abge­fragt wurde (z. B. eine Ein­willi­gung zur Spe­icherung von Cook­ies), erfolgt die Ver­ar­beitung auss­chließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­puter genutzt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kar­ten­di­enst Google Maps. Anbi­eter ist die Google Ire­land Lim­ited („Google“), Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funk­tio­nen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu spe­ich­ern. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Der Anbi­eter dieser Seite hat keinen Ein­fluss auf diese Datenüber­tra­gung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Inter­esse einer ansprechen­den Darstel­lung unserer Online-Ange­bote und an einer leichten Auffind­barkeit der von uns auf der Web­site angegebe­nen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Ein­willi­gung abge­fragt wurde, erfolgt die Ver­ar­beitung auss­chließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

7. eCom­merce und Zahlungsan­bi­eter

Ver­ar­beiten von Daten (Kun­den- und Ver­trags­daten)

Wir erheben, ver­ar­beiten und nutzen per­so­n­en­be­zo­gene Daten nur, soweit sie für die Begrün­dung, inhaltliche Aus­gestal­tung oder Änderung des Rechtsver­hält­nisses erforder­lich sind (Bestands­daten). Dies erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­beitung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vorver­traglicher Maß­nah­men ges­tat­tet. Per­so­n­en­be­zo­gene Daten über die Inanspruch­nahme dieser Web­site (Nutzungs­daten) erheben, ver­ar­beiten und nutzen wir nur, soweit dies erforder­lich ist, um dem Nutzer die Inanspruch­nahme des Dien­stes zu ermöglichen oder abzurech­nen.

Die erhobe­nen Kun­den­daten wer­den nach Abschluss des Auf­trags oder Beendi­gung der Geschäfts­beziehung gelöscht. Geset­zliche Auf­be­wahrungs­fris­ten bleiben unberührt.

en_USEnglish
de_DEGerman en_USEnglish