Löschmit­tel

Angesichts der bre­iten und vielfälti­gen Anwen­dungspalette der Pow­ertech-Pro­dukte müssen Sie eine große Auswahl an hochw­er­ti­gen Löschmit­teln zur Ver­fü­gung haben. Dank unserer starken Liefer­an­ten­part­ner­schaften kann Pow­ertech ein umfan­gre­iches Sor­ti­ment an Löschmit­teln anbi­eten.
​Pow­ertech emp­fiehlt Ihnen die sorgfältige Auswahl des richti­gen Mit­tels, das speziell für Ihr Risiko geeignet ist, sei es eine Nass­chemikalie der Klasse F für Küchenan­wen­dun­gen oder das elek­trisch nicht lei­t­ende, rück­stands­freie Löschmit­tel für Ihren Server­schrank.
​Nach­ste­hend finden Sie eine Liste mit eini­gen unserer Löschmit­tel. Sie kön­nen sich aber auch gerne an uns wen­den, wenn Sie Fra­gen haben oder Ihre Löschmit­telop­tio­nen besprechen möchten.

NASS­CHEMIKALIEN DER KLASSE F

Speziell zur Bekämp­fung von Gefahren der Klasse F (Speiseöle oder ‑fette) entwick­elt, ver­fügt die Nass­chemie der Klasse F über spezielle Mate­ri­alien, die mit heiß bren­nen­dem Öl reagieren und eine dicke, seife­nar­tige, hitzebeständige Kruste auf der Ober­fläche des Speiseöls bilden.

Es ver­hin­dert eine Reak­tion der brennbaren Dämpfe mit Sauer­stoff. Es hat den gle­ichen schnellen Flam­menab­wurf wie Trock­en­pul­ver oder Schaum­stoff, aber die Nass­chemie der Klasse F hat den Vorteil einer hoch hitzebeständi­gen Feuer­löschdecke.

Löschmit­tel HFC-227EA

HFC-227ea, besser bekannt als FM-200™, ist das am häu­fig­sten getestete, ver­flüs­sig­bare Mit­tel aller Zeiten, ein elek­trisch nicht leit­fähiges, geruchloses und far­bloses Gas.

Es bietet min­i­male Aus­fal­lzeiten, da keine Aufräu­mar­beiten nach der Ent­ladung anfallen. Es wird flüs­sig gelagert und als klarer, far­bloser Dampf in die geschützte Gefahren­zone einge­führt. HFC-227ea hin­ter­lässt keine Rück­stände und ist für genutzte Räume geeignet. HFC-227ea hat kein Ozon­ab­baupo­ten­tial.

Löschmit­tel FK‑5–1‑12

FK‑5–1‑12, besser bekannt als Novec™ 1230, ist ein flu­o­ri­ertes Keton, das als Flüs­sigkeit gespe­ichert und als Gas abgegeben wird.

Es verteilt sich gle­ich­mäßig in der gesamten Gefahren­zone und unter­drückt Feuer vor allem durch Wärme­ab­sorp­tion aus der Flamme.
​Mit einem Ozon­ab­baupo­ten­tial (ODP) von Null, einem glob­alen Erwär­mungspo­ten­tial (GWP) von nur einem und einer atmo­sphärischen Lebens­dauer (ALT) von nur fünf Tagen, bietet Novec™ 1230 fluid eine umweltverträgliche Option bei der Brand­bekämp­fung. Mit einem niedri­gen glob­alen Erwär­mungspo­ten­tial fällt Novec™ 1230 nicht unter die europäis­che F‑Gas-Verord­nung, die weit­ere Kon­trollen zur Min­imierung uner­wün­schter Emis­sio­nen und zur Reg­istrierung der Ver­wen­dung vorschreibt.

TROCK­EN­PUL­VER

Erhältlich in ABC‑, BC- oder D‑Klassifizierungen, ist Trock­en­pul­ver ein äußerst wirk­sames Löschmit­tel und wird in Bere­ichen einge­setzt, in denen die Ein­führung eines Schutzes auf Wasser­ba­sis nicht geeignet ist.

It is elec­tri­cally non-con­duc­tive and there­fore can safely pro­tect your elec­tri­cal haz­ards along with any Class A or B risks.

Schaum

AFFF-Schaum­sys­teme (wasser­film­bildende Schaum­mit­tel) wer­den in Bere­ichen einge­setzt, in denen brennbare Flüs­sigkeiten und/oder Kun­st­stoffe bear­beitet und gelagert wer­den.

Schaum wirkt durch die kom­binierten Ver­fahren von Küh­lung, Tren­nung der Flam­men-/Entzün­dungsquelle von der Pro­duk­to­ber­fläche, Unter­drück­ung und Erstick­ung von Dämpfen.
Er kann auch über län­gere Zeiträume gegen Rück­flam­men oder erneutes Entzün­den sich­ern.

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman